Der Verein

Reparaturen an Land

VEGA in der Werft

Eine wirklich betagte Holzyacht zu erhalten ist eine große Aufgabe, die alleine kaum zu bewältigen ist. Das alte Holz braucht viel Pflege und hier sind vor allem helfende Hände gefragt. Aber auch die Finanzierung eines Holzbootes, welches anders als moderne Kunststoffboote einer hohen Abnutzung und hohen Materialkosten unterliegt, ist in neuer Zeit immer schwieriger geworden. Es fehlt inzwischen vielfach an geschulten Werftarbeitern und Bootsbauern und viele Werften scheuen sich außerdem, Holzboote dieser Größe an Land zu nehmen. So gibt es im Mittelmeer nur noch wenige geeignete Werften, in denen die VEGA die nötige fachmännische Pflege erhalten kann.

Ein Holzboot sollte auch wegen irreversibler Austrocknungsvorgänge nicht unnötig lange an Land stehen. Daher kommt ein kostengünstiger Landstellplatz über den Europäischen Winter nicht in Frage. Stattdessen sollte die VEGA besser regelmäßig einmal im Jahr für 1-2 Monate an Land gestellt werden, um sie neu abdichten und andere notwendige Instandhaltungsmaßnahmen durchführen zu können.

Aus all diesen Gründen hat sich der Eigner dazu entschlossen, die Aufgabe zum Erhalt der VEGA auf mehrere Schultern zu verteilen.

Hierzu wurde 2017 der Verein „VEGA Sailing e.V.“ gegründet. Die Ziele des Vereins sind

  • Erhalt und weitere Restaurierung der VEGA (über Vereinsbeiträge, Spenden, und die Ausrichtung von Vereinsfahrten)
  • Unterstützung gemeinnütziger Projekte
  • evtl. späterer Ankauf der VEGA durch den Verein (über Crowdfunding)

Die jährlichen Instandhaltungskosten sollen über Mitgliedsbeiträge, Spenden, und die Durchführung von Vereinsfahrten aufgebracht werden. Dazu soll das Boot möglichst ganzjährig gesegelt werden. Der Jahresplan sieht deshalb 10 Monate Nutzung und 2 Monate Instandhaltung vor:

  • Mai-Oktober: Segeln im Mittelmeer
  • November-März: Segeln in den Atlantischen Inseln (Kanaren, Kapverden, Madeira, Azoren)
  • März/April: Werftarbeiten

Stockbettkojen in den Kajüten

Vereinsmitglieder können zu besonders günstigen Mitsegelkonditionen an allen Vereinsfahrten teilnehmen. Aber auch für Nicht-Vereinsmitglieder haben wir Platz. Hier gilt das Prinzip „First come – first served“. Wer also in Genuß der günstigeren Vereinspreise kommen möchte, sollte rechtzeitig buchen.

Insgesamt erhoffen wir uns durch dieses mehrschichtige Konzept die VEGA über den Großteil des Jahres aktiv bewegen zu können. Dabei möchten wir nicht nur die ganze Saison über ein und dasselbe Revier besegeln, sondern den Vereinsmitgliedern vor allem wechselnde Reviere und möglichst viele One-Way-Törns anbieten.

 

Satzung VEGA Sailing e.V.

Beitrittserklärung VEGA Sailing e.V.

 

Für Beiträge und Spenden benutze bitte folgendes Vereinskonto:

Sparkasse Hameln-Weserbergland
Sailing VEGA e.V.
IBAN: DE60 2545 0110 0031 0367 42
BIC: NOLADE21SWB

Nach Eingang der Zahlung und Annahme als Mitglied erfolgt dann umgehend die Mitteilung der Mitgliedsnummer per Email.

Bei Fragen zur Mitgliedschaft wendet euch bitte per Email an vega@vega-sailing.de

 

 

 

Kommentare sind geschlossen.